[Lesetipp] André Wegmann – Die Scharen des Teufels

FB_IMG_1520333011529

Endlich, endlich…

„Die Scharen des Teufels“ von André Wegmann ist erhältlich.
Wer die ersten beiden Bücher gelesen hat, weiß, worauf er / sie sich einlässt. Ich bin gerade mega happy und freue mich darauf, mit dem Lesen zu beginnen.

Klappentext:
Bei einer Geburtstagsfeier im Küstenort Grevensiel wird Privatermittler Michael Jesko vom örtlichen Pfarrer gebeten, die Hintergründe einer Grabschändung zu untersuchen. Jesko, der ein paar Tage Urlaub an der Nordsee eingeplant hatte, geht von einer Lappalie aus und erklärt sich bereit, dem sympathischen Mann zu helfen. Bei seinen Ermittlungen kommt er unfassbaren Verbrechen auf die Spur und gerät ins Fadenkreuz eines satanistischen Zirkels, dessen Mitglieder keine Grenzen kennen. Bald ist nicht nur sein eigenes Leben in höchster Gefahr.

Grausame Verbrechen im idyllischen Ostfriesland.
Ein Privatermittler, der einer satanistischen Vereinigung in die Quere kommt.
Ein Kampf um Leben und Tod gegen scheinbar übermächtige Kräfte.
Der spannende dritte Fall von Privatermittler Michael Jesko und seinem Team!

Wer meine Rezensionen zu Band 1 und 2 lesen möchte, hier die Links:
Band 1: Caught – In den Fängen des Bösen
Caught – In den Fängen des Bösen

Band 2: Töte dich! (Nun unter dem Namen „Todesschmeichler“ erschienen)
Töte dich!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s