[Rezension] Jo Berger – Kick off: Fünf Ladies auf Abwegen

Screenshot_2017-07-09-14-28-11_1
Autorin: Jo Berger
Genre: Krimikomödie
Verlag: MBS; 01.03.2017
Seiten: 288 (Print Version)
Format: Kindle Edition

Zum Inhalt:
Fünf Frauen – und ein genialer Plan!
Verrückt, amüsant und spannend – eine schräge Krimikomödie von Erfolgsautorin Jo Berger

»Stell ihn dir einfach in Unterhosen vor.« Kim schlug Carla auf die Schulter. »Dieser Sack kriegt irgendwann genau das, was er verdient, glaub mir.«

Bankerin Carla hat es satt. Vom Verlobten betrogen, vom Chef gemobbt und von Frauenhassern umgeben. Gerechtigkeit muss her, nur wie? Dem System ein Schnippchen schlagen. Das wäre es! Zusammen mit vier Leidensgefährtinnen reift eine Idee heran, die sie nicht mehr loslässt, und plötzlich befinden sich die Fünf mitten in der Planung zu einem Bankraub. Aber haben sie auch das Handwerkszeug dazu?
Dann bringt ein Kinoabend alles durcheinander, und plötzlich merkt Carla: Gefühle lassen sich nicht planen.

*

Mein erstes Buch von Jo Berger – und ich wurde nicht enttäuscht.
„Kick off“ ist ein schöner Frauenroman, gepaart mit einem spannenden Krimi. Die Protagonistinnen könnten unterschiedlicher nicht sein und genau DAS ist es, was für mich dieses Buch so besonders macht. Das Zusammenspiel unterschiedlicher, starker Frauen, die sich größtenteils im „normalen“ Leben sicher nie begegnet wären.
Ich liebe Jo Bergers Humor in diesem Buch. Sie hat es geschafft, dass ich doch tatsächlich über den ein oder anderen Unfall, der hier und da tödlich endete, herzlich lachen musste. Generell ist „Kick off“ mit sehr viel Humor gespickt, was das Lesevergnügen umso größer macht.
Ihr Schreibstil ist sehr flüssig und das Buch somit toll zu lesen. Mehr als einmal hatte ich das Gefühl, nicht nur Leserin, sondern mitten im Geschehen dabei zu sein.
Wer einen typischen Tatort-Krimi lesen möchte, ist bei diesem Buch sicher an falscher Adresse. Aber wer etwas Neues wagen möchte und auch einmal über Dinge lachen möchte, über die man eigentlich selten lacht:
Kauft dieses Buch, es ist der Kracher.

Von mir gibt es 5/5 Eselsohren

eselsohreselsohreselsohreselsohreselsohr

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu [Rezension] Jo Berger – Kick off: Fünf Ladies auf Abwegen

  1. Lovin-Books schreibt:

    Huhu

    das hört sich nach einem guten Buch an. Ich liebe ja Bücher, die mit viel Witz und Charme daher kommen 😉

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s