Buchvorstellung „Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam“ – Jennifer Gooch Hummer

der-sommer-als-chad-ging-und-daisy-kam

Heute möchte ich euch gerne eins meiner Lieblingsbücher ans Herz legen.
Ich musste es im Zuge eines Seminars an der Uni lesen, worüber ich heute sehr dankbar bin, denn sonst hätte ich diese tolle Geschichte sicher niemals gelesen.In Deutschland erschien der Jugendroman „Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam“ 2014 als Hardcover und als eBook im Carlsen Verlag.

Zum Inhalt:
Aprons Leben ist in Aufruhr: Sie versucht, über den Tod ihrer Mutter hinwegzukommen, die neue Partnerin ihres Vater ist bei ihnen eingezogen und ihre beste Freundin Rennie hat sie fallen lassen. Ihr droht ein einsamer Sommer, aber dann nimmt sie einen Ferienjob in Mikes und Chads Blumenladen an. Die beiden stehen ihr freundschaftlich und väterlich zur Seite in Zeiten, in denen sich sonst niemand um sie kümmert, und ihr Blumenladen wird für Apron zu einem zweiten Zuhause. Doch das währt nicht lange, denn Chad ist todkrank …

*

Was aus dem Klappentext nicht hervorgeht ist, dass die Handlung des Buches in den 80er Jahren spielt. Eine Zeit, in der Homosexualität bei weitem nicht so akzeptiert wurde, wie es heute der Fall ist. Auch das Thema Aids wurde nicht so offen angesprochen, wie zu heutiger Zeit.
Der Hass, der dem schwulen Pärchen Mike und Chad entgegenschlägt, ist enorm.
Dennoch findet Apron zwei tolle Freunde in ihnen.

Die Charaktere des Buches sind sehr authentisch und liebenswert beschrieben. Man muss das Trio Mike, Chad und Apron einfach lieben.
Beschrieben wird das Buch aus Aprons Sicht, welche für den Leser sehr gut und flüssig zu lesen, bzw. zu verstehen ist.

Ein wundervoller, runder Roman, in dem es um Liebe, Freundschaft, Verlust und den Tod geht.
Ich kann euch dieses Buch wirklich zu 100% empfehlen. Wer Lust bekommen hat, kann HIER einmal nachschauen 🙂

.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s